Vom fegfeür oder volko(m)mner Raynigung der außerwölten, Das durch die gnugthuung Christi, das Fegfeüer nit außgelescht ist ... : Wiewol er durch sein leyden den weg zu der seligkait geraumbt, vn(d) die thür geöffnet hat (1525)

Aus Fachtexte
Version vom 21. Februar 2021, 14:23 Uhr von Ahlers (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vollständiger Titel Vom fegfeür oder volko(m)mner Raynigung der außerwölten, Das durch die gnugthuung Christi, das Fegfeüer nit außgelescht ist ... : Wiewol er durch sein leyden den weg zu der seligkait geraumbt, vn(d) die thür geöffnet hat
Übergeordnetes Werk Vom fegfeür oder volko(m)mner Raynigung der außerwölten Das durch die gnugthuung Christi das Fegfeüer nit außgelescht ist
Codex
Format Druck, 80 S.
Autor Kaspar Schatzger
Verlag/Drucker Hans Schobser (Verlagsgruppe: Schobser)
Erscheinungsort München
Datierung 1525
Sachbereich Theologie
Spezieller Themenbereich
Anbieter Bayerische Staatsbibliothek
Format
Umfang 80
Verlinkungen Zum Digitalisat


Nur für eingeloggte User:

WorkflowCheck Ja
Kommentar
Unsicherheit
Unsicherheit - Lösung
Spezialthema-Vorschlag
Ortsbezug
Verlinkungen (für Bearbeiter) Exlink:Vom fegfeür oder volko(m)mner Raynigung der außerwölten Das durch die gnugthuung Christi das Fegfeüer nit außgelescht ist (1525)-Zum Digitalisat
Kommentar zu alchemistisch-Astrologischen Symbolen