Petrus Loss

Aus Fachtexte
Version vom 29. März 2018, 09:42 Uhr von Martenson (Diskussion)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorname Petrus
Nachname Loss
Beiname
Namensvarianten
Viaf-ID
GND-Nummer
Weiterführende Links
Lebensstationen
  • 1690: Gestorben (Ort nicht belegt)
Beziehungen zu anderen Personen

Nur für eingeloggte User:


Geschlecht männlich (automatisch gesetzt)
Unsicherheit
Unsicherheit - Lösung
WorkflowCheck Nein
Keine Daten in Deutscher Bibliographie gefunden Nein
Keine Viaf-Daten gefunden
Früheste Biographische Station (automatisch gesetzt) 1690
Weiterführende Links (für Bearbeiter)

Erfasste Werke

Zur Zeit sind in der Fachtexte-Datenbank für den Autor Petrus Loss 1 Werk(e) erfasst:

Datierung Werk Sachbereiche Autoren Aufgenommene Digitalisate
1674 Hortus Tripartitus Mysticus Das ist Geistlicher Seelen-Garten Hortus Tripartitus Mysticus Das ist Geistlicher Seelen-Garten (1674)

Erfasste Digitalisate

Zur Zeit sind in der Fachtexte-Datenbank für Petrus Loss 1 Digitalisat(e) erfasst.

Diese hängen mit den folgenden Sachbereichen zusammen:

Theologie (1 Digitalisat)

Hortus Tripartitus Mysticus Das ist Geistlicher Seelen-Garten (1674)

Vollständiger Titel Hortus Tripartitus Mysticus, Das ist Geistlicher Seelen-Garten : Darinnen die theuren Wolthaten des Drey-Einigen Gottes/ davon an den dreyen hohen Haupt-Festen im Jahr/ und welche denselbenanhängig/ in der Kirche Gottes gehandelt wird/ an etlichensonderbahren schönen Gewächsen und Blumen gezeiget und abgebildet werden
Codex
Format Druck, 316 S.
Autor(en) Petrus Loss
Erscheinungsort Jena
Datierung 1674
Sachbereiche Theologie
Spezieller Themenbereich
Anbieter Wolfenbütteler Digitale Bibliothek
Umfang 316
Verlinkungen Zum Digitalisat

Bisher wurde noch keine Sekundärliteratur zum Autor Petrus Loss in der Fachtexte-Datenbank erfasst.