Liber de arte distillandi (1512) (2): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Fachtexte
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 6: Zeile 6:
 
|HatEText=Nein
 
|HatEText=Nein
 
|Autor=Hieronymus Braunschweig,
 
|Autor=Hieronymus Braunschweig,
|Verlag=Grüninger
+
|Verlag=Johannes Grüninger;
 +
|Selbstverlag=Nein
 
|Erscheinungsort=Straßburg
 
|Erscheinungsort=Straßburg
 
|JahrStart=1512
 
|JahrStart=1512
Zeile 13: Zeile 14:
 
|Spezialthema=Destillationskunst
 
|Spezialthema=Destillationskunst
 
|SymbolKommentar=Keine
 
|SymbolKommentar=Keine
|WorkflowCheck=Nein
+
|WorkflowCheck=Ja
 
}}
 
}}

Aktuelle Version vom 12. Dezember 2021, 10:26 Uhr

Vollständiger Titel Liber de arte distillandi de compositis: Das Bůch der waren Kunst zü distillieren die Composita und Simplicia, und dz Bůch Thesaurus pauperum: ein Schatz der Armen genant Micarium: die brösamlin gefallen von den büchern der Artzny: und durch Experiment
Übergeordnetes Werk Liber de arte distillandi
Codex
Format Druck, 343 S.
Autor Hieronymus Braunschweig
Verlag/Drucker Johannes Grüninger
Erscheinungsort Straßburg
Datierung 1512
Sachbereich Chemie und Alchemie
Spezieller Themenbereich Destillationskunst
Anbieter US National Library of Medicine
Format
Umfang 343
Verlinkungen Zum Digitalisat


Nur für eingeloggte User:

WorkflowCheck Ja
Kommentar
Unsicherheit
Unsicherheit - Lösung
Spezialthema-Vorschlag
Ortsbezug
Verlinkungen (für Bearbeiter) Exlink:Liber de arte distillandi (1512) (2)-Zum Digitalisat
Kommentar zu alchemistisch-Astrologischen Symbolen Keine