Kurtze und Gründtliche Underweisung, Wie die weisse Maulbeer-Bäum, in disen Landen auff underschidliche Weiß, zu Erzüglung der Seyden-Würmen, dem allgemainen Wesen zum besten, sollen gepflantzt werden: Sambt einem außführlichen Bericht, Wie die Seyden-Würm ernehret, auffgebracht, underhalten: Die Seyden abgewunden, auffgehaspelt, zuegericht und genutzet werden solle; Auß dem Frantzösischen in das Hochteutsche übersetzt (1669)

Aus Fachtexte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vollständiger Titel Kurtze und Gründtliche Underweisung, Wie die weisse Maulbeer-Bäum, in disen Landen auff underschidliche Weiß, zu Erzüglung der Seyden-Würmen, dem allgemainen Wesen zum besten, sollen gepflantzt werden: Sambt einem außführlichen Bericht, Wie die Seyden-Würm ernehret, auffgebracht, underhalten: Die Seyden abgewunden, auffgehaspelt, zuegericht und genutzet werden solle; Auß dem Frantzösischen in das Hochteutsche übersetzt
Übergeordnetes Werk Kurtze und Gründtliche Underweisung Wie die weisse Maulbeer-Bäum
Codex
Format Druck
Autor Christoph Isnard, Georg Kapfer
Erscheinungsort Wien
Datierung 1669
Sachbereich Biologie, Land- und Ackerbau
Spezieller Themenbereich Insekten - Würmer - Raupen
Anbieter Bayerische Staatsbibliothek
Format
Umfang
Verlinkungen Zum Digitalisat


Nur für eingeloggte User:

WorkflowCheck Nein
Kommentar
Unsicherheit
Unsicherheit - Lösung
Spezialthema-Vorschlag
Ortsbezug
Verlag Kürner
Verlinkungen (für Bearbeiter) Exlink:Kurtze und Gründtliche Underweisung Wie die weisse Maulbeer-Bäum (1669)-Zum Digitalisat
Kommentar zu alchemistisch-Astrologischen Symbolen