Joachim Vadianus

Aus Fachtexte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorname Joachim
Nachname Vadianus
Beiname
Namensvarianten
Viaf-ID 29572382
GND-Nummer
Weiterführende Links VIAF-Normdatensatz
Wikipedia-Eintrag
Lebensstationen
  • 1484 JL, St. Gallen: Geburt
  • 1502 JL, Wien: Übersiedlung
  • 1509 JL, Wien: Lehrer an der Artistenfacultät
  • 1514 JL, Wien: Krönung zum Poeta laureatus durch Kaiser Maximilian I.
  • 1516 JL, Wien: Professur der Rhetorik
  • 1516 JL, Wien: Rektorat der Universität
  • 1518 JL, St. Gallen: Stadtarzt
  • 1520 JL, St. Gallen: Mitglied des Großen Rates
  • 1551 JL, St. Gallen: Gestorben
Beziehungen zu anderen Personen

Nur für eingeloggte User:


Geschlecht männlich (automatisch gesetzt)
Unsicherheit
Unsicherheit - Lösung
WorkflowCheck Nein
Keine Daten in Deutscher Bibliographie gefunden Nein
Keine Viaf-Daten gefunden
Früheste Biographische Station (automatisch gesetzt) 1484 JL
Weiterführende Links (für Bearbeiter) Exlink:Joachim Vadianus-VIAF-Normdatensatz, Exlink:Joachim Vadianus-Wikipedia-Eintrag

Karte der biographischen Stationen

Die Karte wird geladen …

Erfasste Werke

Zur Zeit sind in der Fachtexte-Datenbank für den Autor Joachim Vadianus 1 Werk(e) erfasst:

Datierung Werk Sachbereiche Autoren Aufgenommene Digitalisate
1521 Das biechlin ist genant Vom alten und Neuwen got Glauben und Leer Das biechlin ist genant Vom alten und Neuwen got Glauben und Leer (1521)

Erfasste Digitalisate

Zur Zeit sind in der Fachtexte-Datenbank für Joachim Vadianus 1 Digitalisat(e) erfasst.

Diese hängen mit den folgenden Sachbereichen zusammen:

Theologie (1 Digitalisat)

Das biechlin ist genant Vom alten und Neuwen got Glauben und Leer (1521)

Vollständiger Titel Das biechlin ist genant Vom alten und Neuwen got. Glauben und Leer
Codex
Format Druck, 77 S.
Autor(en) Joachim Vadianus
Erscheinungsort
Unsicher: Augsburg
Datierung 1521 JL
Sachbereiche Theologie
Spezieller Themenbereich
Anbieter Bayerische Staatsbibliothek
Umfang 77
Verlinkungen Zum Digitalisat

Bisher wurde noch keine Sekundärliteratur zum Autor Joachim Vadianus in der Fachtexte-Datenbank erfasst.