Corpus doctrinae Das ist Die Summa Form vnd vorbilde der reinen Christlichen Lehre

Aus Fachtexte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Digitalisate
Eintrag im Handschriftencensus
Sachbereiche
Spezieller Themenbereich
Früheste Datierung 1576
Autor(en)
Erscheinungsort(e)
Sekundärliteratur
Werkreihe

Nur für eingeloggte User:


Kommentar
Unsicherheit
Unsicherheit - Lösung:
Erscheinungsorte (Bearbeiter)

Uelzen Unsicher:

Sortierung innerhalb einer Werkreihe
Geprüft Nein

Erfasste Digitalisate:

Corpus doctrinae Das ist Die Summa Form vnd vorbilde der reinen Christlichen Lehre (1576)

Vollständiger Titel CORPVS DOCTRINAE. Das ist, Die Summa, Form vnd vorbilde der reinen Christlichen Lehre, welche aus der heiligen Goettlichen Schrifft der Propheten vnd Apostel zusammen gezogen ist, darinn folgende Schrifften begriffen. I. Die Drey Heubtsymbola ... 2. Die Augspurgische Confession ... 3. Die darauff erfolgte Apologia. 4. Die Schmalkaldische Artickel ... 5. Der Kleine vnd Grosse Catechismus Lutheri. Nach welcher Form man bisher ... in Kirchen vnd Schulen des loeblichen Fuerstenthums Lůneburg geleret vnd geprediget/ Auch fortan anderer gestalt nicht geleret noch geprediget werden solle.
Codex
Format Druck, 228 Bl.
Autor(en) Herzog Wilhelm von Braunschweig-Lüneburg
Erscheinungsort Uelzen
Datierung 1576 JL
Sachbereiche Theologie
Spezieller Themenbereich
Anbieter Staatsbibliothek Berlin
Umfang
Verlinkungen Zum Digitalisat