Asylum Navale, Europaeum Meridionale. Oder: Die am Mittelländischen Meer gegen Mittag in Europa ligende Meer-Port/ Schiff-Freyungen/ An- und Einfahrten der Schiffen. Von der Stadt Narbonna in Languedoc, biß zu der in der Königlichen Insul Sicilia, am Meer ligenden Haupt-Stadt Messena, bey 200. Teutscher Meilen weit / Dem curiosen Leser/ wie auch dem Reisenden zu Lust und Nutzen ... vor Augen gestellet/ Durch Philonem Cosmographum (1694)

Aus Fachtexte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vollständiger Titel Asylum Navale, Europaeum Meridionale. Oder: Die am Mittelländischen Meer gegen Mittag in Europa ligende Meer-Port/ Schiff-Freyungen/ An- und Einfahrten der Schiffen. Von der Stadt Narbonna in Languedoc, biß zu der in der Königlichen Insul Sicilia, am Meer ligenden Haupt-Stadt Messena, bey 200. Teutscher Meilen weit / Dem curiosen Leser/ wie auch dem Reisenden zu Lust und Nutzen ... vor Augen gestellet/ Durch Philonem Cosmographum
Übergeordnetes Werk Asylum Navale Europaeum Meridionale
Codex
Format Druck, 52 S.
Autor Philo Cosmographus
Erscheinungsort Augsburg
Datierung 1694
Sachbereich Geographie
Spezieller Themenbereich
Anbieter Wolfenbütteler Digitale Bibliothek
Format
Umfang 52
Verlinkungen Zum Digitalisat


Nur für eingeloggte User:

WorkflowCheck Nein
Kommentar
Unsicherheit
Unsicherheit - Lösung
Spezialthema-Vorschlag
Ortsbezug
Verlag Jakob Koppmayer
Verlinkungen (für Bearbeiter) Exlink:Asylum Navale Europaeum Meridionale Oder Die am Mittelländischen Meer gegen Mittag in Europa ligende Meer-Port Schiff-Freyungen An- und Einfahrten der Schiffen (1694)-Zum Digitalisat
Kommentar zu alchemistisch-Astrologischen Symbolen