Johannes Reuchlin

Aus Fachtexte
Version vom 6. August 2019, 10:12 Uhr von Klein (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorname Johannes
Nachname Reuchlin
Beiname
Namensvarianten
Viaf-ID 66542815
Weiterführende Links VIAF-Normdatensatz
Wikipedia
Lebensstationen
  • 1455 JL, Pforzheim: Geburt
  • 1470 JL, Freiburg: Studium an der Artisten-Fakultät
  • 1473 JL-1474 JL, Paris: Begleitung des Markgrafen Friedrich von Baden
  • 1475 JL, Basel: Baccaulareus
  • 1477 JL, Basel: Magisterwürde
  • 1479 JL, Orléans: Baccalaureus der Jurispudenz
  • 1481 JL-1482 JL, Nord-Italien: I. Italienreise (in Begleitung des württembergischen Grafen Eberhard im Bart)
  • 1481 JL, Poitiers: Lizentiat des römischen Rechts
  • 1481 JL, Tübingen: Übersiedlung
  • 1483 JL: Ernennung zum württembergischen Rat durch Graf Eberhard im Bart
  • 1484 JL, Tübingen: Doktorwürde (Dr. iur. utr.)
  • 1484 JL: Beisitzer am Hofgericht
  • 1486 JL, Frankfurt am Main: Diplomatische mission zum Reichstag
  • 1486 JL-1492 JL, Nord-Italien: II. Italienreise (Zeitraum nicht exakt belegt)
  • 1492 JL, Wien: Ernennung zum Hofpfalzgrafen und Erhebung in den Adelsstand durch Kaiser Friedrich III.
  • 1496 JL, Heidelberg: Flucht aus Württemberg
  • 1498 JL-1499 JL, Nord-Italien: III. Italienreise
  • 1499 JL, Stuttgart: Rückkehr nach Württemberg
  • 1502 JL-1512 JL: Bundesrichter im Schwäbischen Bund (zur Vertretung der Fürsten)
  • 1522 JL, Stuttgart: Gestorben
Beziehungen zu anderen Autoren

Nur für eingeloggte User:


Unsicherheit
Unsicherheit - Lösung
WorkflowCheck Nein
Keine Daten in Deutscher Bibliographie gefunden Nein
Keine Viaf-Daten gefunden Nein
Früheste Biographische Station (automatisch gesetzt) 1455 JL
Weiterführende Links (für Bearbeiter) Exlink:Johannes Reuchlin-VIAF, Exlink:Johannes Reuchlin-Wikipedia

Karte der biographischen Stationen

Die Karte wird geladen …

Erfasste Digitalisate

Zur Zeit sind in der Fachtexte-Datenbank für Johannes Reuchlin 2 Digitalisat(e) erfasst.

Diese hängen mit den folgenden Sachbereichen zusammen:

Theologie (2 Digitalisate)

Doctor iohanns Reuchlins tütsch missiue warumb die Juden so lang im ellend sind (1505)

Vollständiger Titel Doctor iohanns// Reuchlins tütsch missiue. warumb die Juden// so lang im ellend sind
Codex
Format Druck
Autor(en) Johannes Reuchlin
Erscheinungsort Pforzheim
Datierung 1505 JL
Sachbereiche Theologie
Spezieller Themenbereich
Anbieter Miami Münster
Umfang
Verlinkungen Zum Digitalisat

Warhafftige entschuldigung gegen vnd wider ains getaufften iuden genant Pfefferkorn (1511)

Vollständiger Titel Doctor Johannsen Reuchlins// der K.M. als Ertzhertzogen zů Osterreich auch Chur//fürsten vnd fürsten gemainen bundtrichters inn// Schwaben warhafftige entschuldigung// gegen vnd wider ains getaufften iuden// genant Pfefferkorn vormals ge//truckt vßgangen vnwarhaf//tigs schmachbüchlin// Augenspiegel
Codex
Format Druck
Autor(en) Johannes Reuchlin
Erscheinungsort Tübingen
Datierung 1511 JL
Sachbereiche Theologie
Spezieller Themenbereich
Anbieter Miami Münster
Umfang
Verlinkungen Zum Digitalisat