Heinrich Bünting

Aus Fachtexte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorname Heinrich
Nachname Bünting
Beiname
Anmerkungen
Namensvarianten Pendingius, Heinrich Buntingus, Heinrich Bunting, Heinricus Bunting, Henry Bunting, Henrick Bunting, Henricus Buntingius, Heinricus Bünding, Henricius Bünting, Hinricus Bünting, Henricus Büntingius
Viaf-ID 32300072
GND-Nummer
Weiterführende Links VIAF-Normdatensatz
Lebensstationen
Beziehungen zu anderen Personen

Nur für eingeloggte User:


Geschlecht männlich (automatisch gesetzt)
Kommentar (intern)
Unsicherheit
Unsicherheit - Lösung
WorkflowCheck Nein
Keine Daten in Deutscher Bibliographie gefunden Nein
Keine Viaf-Daten gefunden Nein
Früheste Biographische Station (automatisch gesetzt) 1545 JL
Weiterführende Links (für Bearbeiter) Exlink:Heinrich Bünting-VIAF-Normdatensatz

Karte der biographischen Stationen

Die Karte wird geladen …

Erfasste Digitalisate

Zur Zeit sind in der Fachtexte-Datenbank für Heinrich Bünting 4 Digitalisat(e) erfasst.

Diese hängen mit den folgenden Sachbereichen zusammen:

Theologie (4 Digitalisate), Wirtschaft und Handel (3 Digitalisate), Geographie (2 Digitalisate)

ITINERARIVM SACRAE SCRIPTVRAE (1587)

Vollständiger Titel ITINERARIVM SACRAE SCRIPTVRAE Das ist Ein Reisebuch Vber die gantze heilige Schrifft in zwey Buecher getheilet. Das Erste Theil Begreifft alle Reisen der lieben Patriarchen Richter Koenige Propheten Fuersten etc. ... Das ander gehet auff das Newe Testament ... Zuuor gemehret mit einem buechlein DE MONETIS ET MENSVRIS, darin alle Silbern vnd Goldmuentze auch Korn vnd Weinmaß deren in heiliger Schrifft gedacht nach notdurfft erkleret werden. Jtzt aber auffs new durch den Autorem selbst mit fleiß vbergesehen ... gemehret vnd gebessert Jnsonderheit aber mit einer feinen nuuezlichen erklerung des Buches Josua Durch M. Henricum Buenting Pfarrherr der Kirchen zu Grunaw im Lande zu Brunschweig. Mit einer Vorrede des Herrn D. Martini Chemnitij.
Codex
Format Druck
Autor(en) Heinrich Bünting
Erscheinungsort Wittenberg
Datierung 1587
Sachbereiche Geographie, Theologie, Wirtschaft und Handel
Spezieller Themenbereich Geld- und Münzwesen
Anbieter Staatsbibliothek Berlin
Umfang
Verlinkungen Zum Digitalisat

Ein Eygentliche Ausrechnung vnd Beschreibung aller Müntze vnd Masse in Heiliger Schrifft (1611)

Vollständiger Titel De Monetis Et Mensuris Sacrae Scripturae. Das ist: Ein Eygentliche Ausrechnung vnd Beschreibung aller Müntze vnd Masse in Heiliger Schrifft : Darin alle Silbern vnd Goldmüntze, Auch alle Korn vnd Wein Masse der Hebreer, Griechen vnd Lateiner, so viel deren im Alten vnd Newen Testament gedacht, nach Notturfft erkleret vnd mit unser Müntze vnd Maß proportioniret vnd vergliechen werden. Mit fleiß vnd auß vielen bewehrten Büchern zusammen gezogen
Codex
Format Druck
Autor(en) Heinrich Bünting
Erscheinungsort Magdeburg
Datierung 1611
Sachbereiche Theologie, Wirtschaft und Handel
Spezieller Themenbereich Geld- und Münzwesen
Anbieter Bayerische Staatsbibliothek
Umfang
Verlinkungen Zum Digitalisat

Itinerarivm Sacrae Scriptvrae (1611)

Vollständiger Titel Itinerarivm Sacrae Scriptvrae. Das ist: Ein Reisebuch, Vber die gantze Heilige Schrifft : in zwey Bücher getheilet ; Der Erste Theil begreifft alle Reisen der Lieben Patriarchen, Richter, Könige, Propheten, Fürsten, etc. ... Der Ander gehet auff das Newe Testament, vnd zeiget an, wie die Jungfraw Maria, Joseph, die Weisen auß Morgenlandt, der Herr Jesus Christus, vnd die lieben Apostel gereiset haben ... Zuvor gemehret mit einem Büchlein De Monetis Et Mensvris ...
Codex
Format Druck
Autor(en) Heinrich Bünting
Erscheinungsort Magdeburg
Datierung 1611
Sachbereiche Geographie, Theologie
Spezieller Themenbereich
Anbieter Bayerische Staatsbibliothek
Umfang
Verlinkungen Zum Digitalisat

De Monetis Et Mensuris Sacrae Scripturae Das ist Ein eigentliche Außrechnung und Beschreibung aller Müntze und Masse in heiliger Schrifft (1650)

Vollständiger Titel De Monetis Et Mensuris Sacrae Scripturae. Das ist: Ein eigentliche Außrechnung und Beschreibung aller Müntze und Masse in heiliger Schrifft (Teil 4)
Codex
Format Druck, 34 S.
Autor(en) Heinrich Bünting
Erscheinungsort Magdeburg
Datierung ca. 1650 unsicher
Sachbereiche Theologie, Wirtschaft und Handel
Spezieller Themenbereich Geld- und Münzwesen
Anbieter Wolfenbütteler Digitale Bibliothek
Umfang 34
Verlinkungen Zum Digitalisat

Bisher wurde noch keine Sekundärliteratur zum Autor Heinrich Bünting in der Fachtexte-Datenbank erfasst.