Fünfferley Zeittungen Die Erste Von dem schröcklichen Fewr und Wunderzeichen

Aus Fachtexte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Digitalisate
Eintrag im Handschriftencensus
Sachbereiche
Spezieller Themenbereich
Früheste Datierung 1621
Autor(en)
Erscheinungsort(e)
Sekundärliteratur
Werkreihe

Nur für eingeloggte User:


Kommentar
Unsicherheit
Unsicherheit - Lösung:
Erscheinungsorte (Bearbeiter)

Bremen Unsicher:

Sortierung innerhalb einer Werkreihe
Geprüft Nein

Erfasste Digitalisate:

Fünfferley Zeittungen Die Erste Von dem schröcklichen Fewr und Wunderzeichen (1621)

Vollständiger Titel Fünfferley Zeittungen: Die Erste Von dem schröcklichen Fewr und Wunderzeichen/ so im Römischen Reich hin und wider ist am Himmel gesehen worden/ Wie diese gegenwertige Figur außweist und anzeigt. Die Ander. Wie der Graff von Manßfeld dem Beyer Fürsten viel Volcks erschlagen ... Die Dritte. Wie die Fürsten von Weymar dem Bischoff von Würtzburg seind ins Land gefallen ... Die Vierdte. Wie starck Graff Moritz und die Herren Staden sich rüsten wider den König in Hispanien ... Die Fünffte. Von dem erschröcklichen Erdbidem/ so am vergangen Pfingstmontag den 21 Maij dieses Jahrs ist geschehen ; Erstlich gedruckt zu Bremen/ bey Lucas Florer in diesem 1621 Jahrs
Codex
Format Druck, 2 Bl.
Autor(en) Ohne Autor
Erscheinungsort Bremen
Datierung 1621
Sachbereiche Astronomie und Astrologie, Meteorologie, Geologie
Spezieller Themenbereich Erdbeben
Anbieter Staatsbibliothek Berlin
Umfang
Verlinkungen Zum Digitalisat