Abdruck des Consilii oder Rechtlichen Bedenckens

Aus Fachtexte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Digitalisate
Eintrag im Handschriftencensus
Sachbereiche
Spezieller Themenbereich
Früheste Datierung 1622
Autor(en)
Erscheinungsort(e)
Sekundärliteratur
Werkreihe

Nur für eingeloggte User:


Kommentar
Unsicherheit
Unsicherheit - Lösung:
Erscheinungsorte (Bearbeiter)

Liegnitz Unsicher:

Sortierung innerhalb einer Werkreihe
Geprüft Nein

Erfasste Digitalisate:

Abdruck des Consilii oder Rechtlichen Bedenckens (1622)

Vollständiger Titel Abdruck des Consilii, oder Rechtlichen Bedenckens/ Welches die Chur Fürstlichen Hofgerichte und Juristen Facultät zu Wittenberg Ihrer Chur Fürstlichen Gn. zu Sachsen ubergeben/ Wie in folgenden Müntzfragen zusprechen : 1. Ob der Gläubiger in Alten Schuld-Verschreibungen jetzt New gering Geld/ von seinem Schuldmanne annehmen müsse? 2. Wie es mit den Kauffgeldern zu halten? 3. Ob die Gerichtliche Deposition oder Einlegung der Gelder vom Debitore dem Creditori praeiudiciren möge? ; Datum Wittenberg in Vigilia Trinitat. An. 1622.
Codex
Format Druck
Autor(en) Ohne Autor
Erscheinungsort Liegnitz
Datierung 1622
Sachbereiche Wirtschaft und Handel, Jurisprudenz
Spezieller Themenbereich Geld- und Münzwesen
Anbieter DB Universität Erfurt/Gotha
Umfang
Verlinkungen Zum Digitalisat